Bushaltestellen Am Erlenborn werden barrierefrei ausgebaut

Veröffentlicht am: 26.03.2021
Autor: Pressestelle

Von 6. bis 30. April werden die beiden Bushaltestellen Am Erlenborn barrierefrei ausgebaut. Eine Sperrung der Straße ist dazu nicht erforderlich. Denn der Verkehr kann mithilfe einer Ampel sowie übersichtlicher Beschilderung geregelt und wechselweise an der Baustelle vorbeigeführt werden. Einer Einschränkung unterliegen Verkehrsteilnehmer, die aus Gartenstraße und Neustraße kommen. Für die Dauer der Arbeiten können sie nicht in die Straße Am Erlenborn einbiegen, sondern nur in die Straße Am Flachsacker. Die Stadtverwaltung bittet Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.